Mätes auf dem Weg nach Santiago
  Streckenprofil
 

Das Streckenprofil von St.Jean Pied de Port bis Santiago, bekam jeder Pilger der sich im Pilgerbüro in St.Jean seinen Credencial hat ausstellen lassen. Zu sehen ist die Vorder- und Rückseite auf einem DIN A4 Blatt.

Direkt am ersten Tag führt der Camino hoch in die Pyrenäen.


Sehr gut zu erkennen ist die Meseta. Die Hochebene zwischen Burgos und Leon, sie endet mit der Besteigung zum Cruz de Ferro (25). Der letzte schwierige Anstieg war hoch zum O´ Cebreiro (28). Aber für mich waren bekanntlicherweise die Abstiege das Problem.............